Oxana & Helmut Schmiedel

„Was Freude ward und feierliche Pracht, erwacht im Dämmerstrahl der Morgenröte…“ (Pedro Calderon de la Barca).

Gedichte von Hesse, Morgenstern, Novalis, Rückert, de la Barca, verwoben mit Musik von Debussy, Schumann, Vangelis sowie Liedern  von Vaughan – Williams, Simon und Garfunkel,  französischen Chansons, ital. Canzonetten und klassischen Arien, umrankt  von Weisheitsversen aus der indischen Bhagavad – Gita. Das sind die schillernden Zugaben für das neue musikalisch-literarische  Programm von Helmut & Oxana Schmiedel – „In fernem Land,  eine herzenstiefe Suche nach dem Wahren und Schönen“.

Herzenstiefe Suche im Klang der Töne, dem Wort des Dichters, in Stimme, Stimmung und Gesang, im Erkennen ewig gültiger Weisheiten – das ist es, was die beiden Künstler ihrem Publikum, in der Ulner Kapelle in Weinheim, am Sonntag, den, 15. Dezember (3. Advent) um 17.00 Uhr, auf musikalisch-dichterische  Art und Weise näher bringen möchten.

Ein Programm, dessen Absicht es ist, in den Herzen der Zuhörer eine feine Resonanz für das Wahre und Schöne zu erwecken. Kein geringer Anspruch, den  die beiden Künstler da an sich selbst und ihre Kunst stellen. Möge das Publikum sich bei dieser Suche im Herzen berührt fühlen!

Karten gibt´s  in Weinheim im Musikhaus Metz und dem Kartenshop der Diesbachmedien. In Sulzbach bei Haushaltswaren Farrenkopf. Reservierungen und Infos unter: Fon 06201 / 472711

e-mail: hexa.schmiedel@web.de