Salon/Galerie

Auf einer Gesamtfläche von 150 Quadratmetern begegnen sich reizvolle Kontraste: Hier tritt der unverwechselbare Charakter der Ulner Kapelle zum Vorschein – mit der freigelegten, ältesten Wand des Gebäudes. Der Salon und die Galerie stehen für kleinere Veranstaltungen bis zu 80 Personen, als zusätzliche Raumkapazität, als Bar und Tanzfläche oder als Pausenfoyer sowie für kulturelle Veranstaltungen zur Verfügung. Aber auch als zusätzliche Ausstellungsfläche für Kunstausstellungen eignet sich die Räumlichkeit ausgezeichnet.

Die große Bar mit ihrem Kamin ist das Herzstück des Salons. Alte Tonziegel und offene Steinwände mit dimmbarer LED-Beleuchtung runden das Gesamtbild ab. Die formschöne Theke wurde mit dem aufgearbeiteten Eichenholz des ehemaligen Armen Hospiz gestaltet. Genauso wie die hohen Stehtische im Salon. Neben der erstklassigen Bierzapfanlage verfügt die Bar über eine Eiswürfelmaschine, eine Gläserspülmaschine, Kühlschubladen, einen Digestif-Glaskühlschrank, sowie eine Nespresso Kaffeemaschine für köstlichen Kaffeegenuss.

Auf der anderen Seite des Salons befindet sich die Vinothek. Diese wurde mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet. Die Grundtheke wurde mit alten Tonziegeln aus dem ehemaligen Armen Hospiz gebaut und gestaltet. Auf dem von der Decke hängenden Podest, finden Sie neben den passenden Wein- und Sektgläsern alte Holzverzierungen aus dem Chorbereich der Ulner Kapelle. Zur Ausstattung der Vinothek gehören Weinklimaschränke. Diese bieten für Ihren edlen Tropfens genügend Platz. Was wäre ein guter Wein oder Sekt ohne ein perfektes Glas. Für den Genuss stehen Ihnen unseren Sekt-, Weißwein und Rotweingläser zur Verfügung. Diese formschönen Gläser aus dem Hause Schott & Zwiesel wurden eigens mit dem Logo der Ulner Kapelle gestaltet.

Über eine Treppe gelangen Sie zur offenen Galerie. Dort befindet sich neben weiteren Sitzplätzen auch die separate Raucherlounge.

Impressionen